Die Produktionsphasen (II): lagern

Vor einigen Wochen haben wir euch von der ersten Phase der Herstellung der Avarcas Sandalen erzählt, dem Schnitt, in dem die Teile unserer geliebten Avarcas Gestalt annehmen.

All diese Materialien müssen vorbereitet werden und hier kommt der zweite Produktionsschritt ins Spiel: das Lager.

In den fachmännischen Händen unserer Sideboards wird der Schnitt auf die entsprechende Dicke abgesenkt, die perfekt zum Lederfutter auf der Vorderseite, dem Obermaterial und zur Gummi-„Seele“ des Rückengurts passt, auf die sich das Leder faltet.

Der Prozess geht weiter mit der Verbindung des Obermaterials mit dem Futter durch eine feine und perfekte Naht, fast immer auf den Hautton des Schnitts und seine Formgebung, damit sie sich perfekt an die Füße unserer Kunden anpassen.

Gleichzeitig wird die Innensohle bearbeitet, die Ledersohle, die sich mit der Gummisohle verbindet, die mit Hilfe unserer Lasermaschine der neuesten Generation mit der Marke Avarcas Mibo personalisiert wird.

Letztendlich wird der Hauptschnitt, das Obermaterial, schließlich mit einer dickeren Naht aus weißem Faden genäht, die die gesamte Avarca umdreht, eines der Verfahren, das unsere Besucher am meisten mögen und den Menorquinern ihr charakteristisches Aussehen verleihen.

Und damit sind wir in der Mitte des Prozesses angelangt. Jetzt müssen "nur" alle Teile zusammengefügt werden.

Wollen Sie wissen, wie wir das machen? Folgen Sie uns auf unserem Blog und finden Sie es heraus!

Weiter lesen

Möchten Sie Angebote und Rabattcodes von Mibo per E-Mail erhalten?

Ich akzeptiere die Datenschutzerklärung Datenschutzerklärung 2
Ich bin damit einverstanden, kommerzielle Mitteilungen zu erhalten